Restaurant „Tim Raue“ in Berlin

Dem einen oder anderen ist Tim Raue sicherlich ein Begriff. Vielleicht hat man die Netflix-Folge von Chef’s Table über ihn gesehen oder ihn bei der Kitchen Impossible beobachtet. Möglicherweise ist einem aber der Name auch bei einer Kreuzfahrt aufgefallen, als auf der TUI das Restaurantkonzept HANAMI by Tim Raue eröffnete.

Jobs hat Namensgeber und Sternekoch Tim Raue viele, doch ganz besonderes Augenmerk legt der 1974 geborene Koch natürlich auf sein eigenes nach ihm benanntes Restaurant in der deutschen Hauptstadt.

Die berühmte Wasabi-Garnele

Die Inspiration seiner Küche holt sich das Tim Raue in Asien. Japan, China oder Thailand sorgen für einen frischen, neuen Wind in den Gerichten. Um diese noch besonders hervorzuheben, wird in dem Restaurant auf Beilagen wie Brot, Nudeln oder Reis verzichtet, ebenso überwiegend auf weißen Zucker. Man konzentriert sich auf das Wesentliche und den Eigengeschmack der frischen und ausgewählten Zutaten. Internationale Bekanntheit haben einige Gerichte von Tim Raue bereits erlangt und die Wasabi-Garnele ist zum Beispiel auch fester Bestandteil des Restaurants im Museum of Modern Art in San Francisco. Das Rezept besteht aus in Stärke eingelegte Garnelen, die frittiert und mit ein paar Scheiben Früchten sowie Wasabi-Mayonnaise serviert werden.

Ausgezeichnetes Team

Doch nicht nur Tim Raue selbst, auch sein Team heimst einige Preise ein. Marie-Anne Raue, Geschäftsführerin und und Eigentümerin, wurde bereits selbst für ihren außergewöhnlichen und zuvorkommenden Service von Gault&Millau ausgezeichnet und richtet regelmäßig „Ladies Lunch“ in ihrem Restaurant für die weibliche Führungselite Berlins aus.

Einen der besten Sommeliers Deutschlands beschäftigt das Tim Raue mit André Macionga, der als Restaurantleiter die Gäste mit der perfekten Getränkeauswahl einen unvergesslichen Abend in urbanem Ambiente beschert. Die Mischung aus gegossenem Asphaltboden, schlichten Möbeln und mit von Tim Raue entwickelter Porzellan-Serie soll Beispiel für die Persönlichkeit des Besitzers und der Hauptstadt gleichermaßen sein.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.